Basketballcamp begeistert 53 junge Korbjäger

07.11.2017 11:02 von Jonas Kälble

SG Schramberg Basketball Herbstcamp 2017

53 basketballbegeisterte Kinder und Jugendliche verbrachten in ihren Herbstferien zwei Tage von 9.30 -16 Uhr auf dem Basketball-Herbstcamp der SG Schramberg. Es waren ein paar neue Kinder zum Schnuppern dabei, vorallem aber die Spieler der SG Schramberg.

Die befreundeten professionellen amerikansichen Basketballtrainer aus Lauf an der Pegnitz, Andrew Cummings und Jonathan Patterson, freuten sich über das Wiedersehen mit "ihren Schramberger Kids" und daran, mit ihnen an ihren "Skills" rund um den Basketball zu arbeiten. Alle verstanden einander nicht nur bestens auf dem Spielfeld, sondern auch sprachlich mit einer Mixtur aus Deutsch und Englisch.

Campleiterin Birgit Kälble hatte mit Christine Schell-Deking vom BV Villingen-Schwenningen erstmals ein "Girlscamp" initiert, um die Mädchengruppen miteinander im Training zu fördern, da im Damenbereich seit Jahren dank guter Zusammenarbeit nun schon im zweiten Jahr eine Oberligamannschaft beim BV VS gestellt werden kann. Beide sind daran interessiert, vermehrt Basketball für Mädchen bekannt zu machen.

Highlight für alle waren nach dem Vormittag mit Training in Stationen die Nachmittage, an denen 3x3, 5x5 und Wurfspiele in Turnierform ausgetragen wurden. Natürlich konnte auch jeder mal mit dem Trampolin oder auch ohne versuchen zu dunken!

Dank sei wieder dem Basketball Urgestein Hubertus Wiener, der wie immer jede Lücke im System bei den Stationen mit all seiner Erfahrung stopfte.

Zum speziellen Abschluss trafen sich die Camper mit Eltern mit Freikarten als Geschenk des BV VS zum 1.Regionalliga Herren Basketballspiel Wiha Panthers Schwenningen - Theresianum Mainz am Sonntag abend in der Deutenberghalle/Schwenningen. Unvergesslich wird den Schramberger U12 Spielern ihr Einlauf an der Hand der Profis bei der Lightshow aufs große Parkett bleiben. Während des Spiels zum 100:60 Sieg der Panthers konnten alle nochmals begeistert Ideen für ihre sportliche Zukunft sammeln.

Zurück